Unsere Aufgaben
Niedersächsischen Gesellschaft für Straffälligenbetreuung und Bewährungshilfe e.V
P

Unsere Aufgaben reichen

von den traditionellen Aufgaben wie :

  • Beratung von Inhaftierten und ihre Angehörigen
  • Unterstützung bei finanziellen Notlagen
  • Schuldnerberatung
  • Wohnraumbeschaffung für Haftentlassene

bis zu

  • Arbeitsprojekten
  • Ambulanten Maßnahmen nach dem JGG
  • Täter Opfer Ausgleichs (TOA)
  • Anti Gewalt Projekte für jugendliche Straftäter

Die Mitgliedsorganisationen sind die Innovationsträger der NGSB. Sie sind nahezu an allen neuen kriminologischen Entwicklungen beteiligt. Sie haben im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte neue Entwicklungen aufgenommen und neue Wege ausprobiert, die letztlich auch zu Veränderungen in der Gesetzgebung geführt haben. Der Vorstand der NGSB, als Interessenvertretung der Mitgliederorganisationen, arbeiten nach wie vor ehrenamtlich. Die NGSB leistet damit eine wichtige gesellschaftspolitsche Arbeit, die derzeit nur in dieser Form möglich und finanzierbar ist.

 

 

Der Vorstand der

Niedersächsischen Gesellschaft für Straffälligenbetreuung und Bewährungshilfe.e.V

Am Markt 7c

21335 Lüneburg

unterstützt ausdrücklich den Aufruf

" Arbeitsmarktpolitik für alle " des Gesamtverandes der Paritäten.

Die Stützpunkte und Ortsvereine der NGSB helfen und betreuen Klienten die u.a. zu dem im Aufruf genannten Personenkreis gehören. In der Vergangenheit haben gerade Personen, die aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen worden sind, durch die Förderung mittels Beschäftigungzuschuss profitiert.

Mitgliedsvereine organisieren Arbeitsprojekte, die durch die Sparbeschlüsse gefährdet sind, da die Träger und Beschäftigungsunternehmen rechtliche und finanzielle Sicherheit benötigen.